Gesangverein Balde-Melbach – die Technik des Singens neu entdeckt

Wie geht Singen?

Auch für Sängerinnen und Sänger, die bereits seit Jahrzehnten im Chor singen, hatte der ausgebildete Sänger und Stimmbildner Johannes Effertz-Wolff einige neue Erkenntnisse in seinem Gepäck.

Die richtige Haltung beim Sitzen, die Körperhaltung bei der Erzeugung der Töne, das ganzheitliche Verständnis des Sing-Prozesses – all das konnte Herr Effertz-Wolff in einem sehr interessanten Vortrag mit entsprechenden Beispielen und Übungen den Sängerinnen und Sängern des GV Balde-Melbach am 18. Oktober 2016 näher bringen.
Auf Einladung der Chorleiterin Christine Uhl war der bekannte Bariton Johannes Effertz-Wolff in die „Alte Schule“ Balde gekommen. Wie gut das Gehörte umgesetzt wurde, war den abschließenden Liedvorträgen des Chores anzumerken.
Auch der zweite Stimmbildungs-Abend am 25.10.2016 konnte alle Erwartungen erfüllen, die die Sängerinnen und Sänger an Johannes Effertz-Wolff gerichtet hattten.
So war der Wunsch sehr nachvollziehbar, dass Herr Effertz-Wolff ein weiteres Mal nach Balde kommt, um die Stimmen des Chores noch zu verbessern.

  • PA180006
  • PA180007
  • PA180008

  • PA180009


ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT